Sonntag, 20 Januar 2013 14:28

Musikschule des Landkreises mit Gesangsausbildung

Das Musikschulwesen im Landkreis wird geprägt durch die Kreismusikschule, den Kreismusikverband und den Kreis-Chorverband, die unter dem Titel Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich kooperieren. Seit mehr als 40 Jahren bietet die Kreismusikschule (seit 1988 in Zusammenarbeit mit den genannten Institutionen) eine umfassende musikalische Ausbildung und mannigfaltige Möglichkeiten zur musikalischen Betätigung.

Dabei reicht das Unterrichtsangebot vom Baby- und Musikgarten, der Musikalischen Früherziehung, dem Vorinstrumentalunterricht über Instrumental- und Gesangsunterricht bis zum Orchestermusizieren. Besondere Bedeutung kommt der Förderung des Ensemblespiels und des Chorsingens zu. Neben der klassischen Musikausbildung werden auch der Popularmusikbereich und spezielle Angebote für Musikvereine und Chöre ausgebaut. Zielsetzung ist die musische Laienbildung, die Begabtenfindung und Förderung sowie die vorberufliche Fachausbildung.

Zurzeit werden circa 1800 Schülerinnen und Schüler (inkl. Kooperationen) von 60 Lehrkräften an 40 Unterrichtsorten im Landkreis unterrichtet.

Die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur musisch-künstlerischen Bildung, ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und erfüllt mit ihren Lehrkräften und einem breit gefächerten Angebot den Strukturplan des Verbandes, der einen Qualitätssichernden Standard beinhaltet.

Die Qualität der Ausbildung belegen nicht nur die jährlichen Solo- und Ensemblepreise des Wettbewerbs "Jugend musiziert", sondern auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die bei ca. 100 Festveranstaltungen, Ausstellungseröffnungen und Konzerten mitwirken sowie viele ehemalige Schülerinnen und Schüler die heute als Musikpädagogen, professionelle (Orchester) MusikerInnen, SängerInnen und Dirigenten erfolgreich arbeiten.

Eine besondere Bedeutung kommt der Projektarbeit zu. Seit Jahren tritt die Musikschule dabei mit unterschiedlichen Aktivitäten an die Öffentlichkeit.

Angebot Gesangsunterricht an der Musikschule im Schuljahr 2012/2013

  1. Einzel-/Gruppenunterricht in den Bereichen Klassik, Musical, Pop, Rockmusik (Gesangsklassen Ingrid Wagner und Thomas Siessegger)
  2. Vorinstrumentalunterricht Gesang
  3. Kindergesangsensemble
  4. Kinder- + Jugendchor „Young Voices"
  5. Kooperation mit der Grundschule Hetzerath und Cusanus-Gymnasium Wittlich Chor AG im Rahmen der Ganztagsschule
  6. Kooperation mit der Grundschule Dreis; Projekt „Sozialer Frieden durch aktives musizieren". Die Chorarbeit wird durchgeführt von Chorleiterin Barbara Krämer

 

Die beiden Gesangsklassen werden unterrichtet von Frau Ingrid Wagner und Herrn Thomas Siessegger.

Vita Ingrid Wagner

Ingrid Wagner studierte an der Musikhochschule Aachen bei Prof. Rudolf Bautz und an der Musikhochschule Köln bei Prof. Edith Ostendorf, wo sie 1989 ihr Examen als Gesangspädagogin und 1991 ihr Examen als Opern- und Konzertsängerin abschloss.

Neben ihrer pädagogischen Tätigkeit wirkt sie als freischaffende Künstlerin.

Oper, Operette, Konzert, Lied und Chansons gehören zu ihrem breit gefächerten Repertoire. Wesentliche künstlerische Impulse erhielt sie in internationalen Meisterkursen bei Kammersänger Prof. Josef Metternich (München), Prof. Norman Shetler (Wien), Kurt Widmer (Basel) und im Fach Chanson bei Doris Bierett (Köln). Seit Juni 1990 ist sie als Gesangspädagogin für den Kreis-Chorverband an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich tätig.

Seit 1990 unterrichtet Ingrid Wagner an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich für den Kreis-Chorverband das Fach Gesang. Ihre pädagogische Tätigkeit umfasst Soloausbildung und Ensemblearbeit. Die äußerst erfolgreiche Arbeit zeigt sich an zahlreichen Preisträgern beim Wettbewerb „Jugend musiziert" auf regionaler Ebene und Landesebene. Ebenfalls wirken viele Gesangsschüler als Solisten bei verschiedenen Konzerten in der Region mit. Das aus der Gesangsklasse hervorgegangene Ensemble „La Voce" ist durch zahlreiche regionale und überregionale Auftritte bekannt geworden.

 

Gelesen 3290 mal
Wir danken!

Wir sind Mitglied im

Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen