Montag, 21 November 2016 15:16

Gospel Workshop mit Abschlussgottesdienst fand großen Anklang

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Anfang Oktober hat der Kreis-Chorverband in Bernkastel-Kues ein Seminar zum Thema Gospel-Gesang veranstaltet. 35 Teilnehmer/innen erfuhren unter der fachlichen Anleitung des international bekannten Gospel-Chorleiters Hans Jörg Fiehl den Umgang mit Körper und Stimme. Vor allem das Trainieren von Stimmkraft und Klangvolumen stand immer wieder im Mittelpunkt; daneben das notenfreie Einstudieren von mehreren dreistimmigen Songs.

Gospel ist sakrale Musik, und so stand folgerichtig zum Abschluss des Seminars ein Gottesdienst in der Bernkasteler Pfarrkirche St. Michael auf dem Programm. Nach einer kurzen Einführung in das Genre und „Aufwärmen“ für die Kirchenbesucher eröffnete der Chor der Seminarteilnehmer den Gottesdienst, mit dem nötigen Groove begleitet von Martin Drazek am Piano und mit solistischen Einlagen vom Leiter Hans-Jörg Fiehl, der auch das „Publikum“ immer wieder zum Mitmachen animierte.

Dechant Moritz, der die Messe zusammen mit Abbé Braun zelebrierte, war sichtlich erfreut über eine brechend volle Kirche, dankte den Teilnehmern und bat den veranstaltenden Kreis-Chorverband um eine baldige Wiederholung. Begeisterter Applaus zeigte den Teilnehmern die Freude der Kirchenbesucher über einen von lebendigem Gesang getragenen Gottesdienst. Besonders hervorgehoben wurde die positive Ausstrahlung des Chores, dem man den Spaß an der Musik sichtlich anmerkte und der dieses auch auf die Besucher und die geistliche Leitung übertragen konnte. 

Bilder finden Sie hier!

Gelesen 1257 mal Letzte Änderung am Montag, 21 November 2016 15:22
Wir danken!

Wir sind Mitglied im

Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen