Mittwoch, 19 November 2014 00:00

Einmal Gold und zweimal „Meisterchor“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erfolgreiche Chöre des Kreis-Chorverbandes Bernkastel-Wittlich

Bei den Singwettbewerben des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, die am vergangenen Samstag in Bitburg stattfanden, haben alle drei Chöre aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich hervorragend abgeschnitten.

4-Takt
Das Ensemble „4-Takt" mit Barbara Krämer, Carolin Leitzgen, Martin Schleimer und Lothar Scheid nahm am Leistungssingen für Pop-, Jazz- und Gospelchöre „Let's sing" teil und erhielt für seine Leistung die Goldmedaille. Dieser Wettbewerb wurde zum 4. Mal ausgerichtet und es nahmen elf Chöre daran teil.

Bereits zum 42. Mal fand das Meisterchorsingen statt, an dem diesmal 13 Chöre aus dem Land teilnahmen.

MGV
Der Männer-Gesangverein „Lyra" Wehlen 1906 e.V. mit seinem Chorleiter Lothar Scheid konnte dabei zum zweiten Mal erfolgreich den Titel „Meisterchor" verteidigen und trägt diesen Titel nun schon seit 10 Jahren. Alle vier Werke, die die Wehlener Männer vortrugen, wurden von der 3köpfigen Jury mit „sehr gut" bewertet.

 Ebenfalls als Titelverteidiger und als kleinster Chor überhaupt war das Quartett „Sine nomine" aus Morbach in Bitburg am Start. Unter der Leitung von Bernd Loch ersangen sich Gerd Loch, Christian Hackethal und Marcus Heintel mit 3 Mal „sehr gut" und einmal „gut" erneut den Titel „Meisterchor".

Die Freude war bei den Akteuren ebenso groß wie beim Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Bernkastel-Wittlich, Heribert Kappes. Er war mit seinem Vorstandskollegen, dem Schatzmeister Karl Josef Surges, in der Bitburger Stadthalle bei den Leistungswettbewerben zugegen. „Alle drei Chöre haben bei starker Konkurrenz großartige Leistungen geboten und sind dafür entsprechend ausgezeichnet worden", gratulierte Kappes den drei Preisträgern.

Preisverleihung

Legende zum Foto (Quelle: Marcus Heintel) „So sehen Sieger aus - Die glücklichen Preisträger beim Meisterchorsingen in Bitburg"(von links nach rechts): Gerd Loch, Bernd Loch (beide Quartett „Sine nomine"), Karl Josef Surges (Schatzmeister Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich), Helmut Zingsheim (Vorsitzender MGV „Lyra" Wehlen), Heribert Kappes (Vorsitzender Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich), Lothar Scheid (Chorleiter MGV „Lyra" Wehlen), Christian Hackethal, Marcus Heintel (beide Quartett „Sine nomine"), Karl Wolff (Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz).

Gelesen 2026 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 19 November 2014 08:32
Wir danken!

Wir sind Mitglied im

Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen